Aktuell

Öffentliche Termine

Leipziger Buchmesse

Lesung und Erzählung

Samstag, 25. März 2017, 10.30 bis 13.30 Uhr

Als Deutsch noch nicht meine Zunge war – wie ich eine Bibliothek zu meiner Oase der Integration machte

Im Rahmen des Symposiums "Hinterm Horizont geht's weiter - Kinderliteratur - Potenziale für interkulturelles Lernen"Leitung: Prof. Dr. Karin Vach

Flyer hier herunterladen

Eintritt frei

Eine Veranstaltung des AKJ - Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V.

Das Symposium findet mit Unterstützung der Leipziger Buchmesse statt.


Das Symposium "Hinterm Horizont geht's weiter" ist anerkannter Baustein zur Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik des Bundesverbandes Leseförderung.


Zürich

Kindesschutzkongress - Flüchtlingskinder: Herausforderungen und Lösungen

Dienstag, 28. März 2017, 15.00–21.00 Uhr

Anmeldungen hier Anmeldefrist bis 3. März 2017

Teilnahmekosten: CHF 70.00

Bei Abmeldungen bis 21. Februar 2017 werden keine Teilnahmekosten verrechnet.

Veranstaltet vom Amt für Jugend und Berufsberatung Kanton Zürich

Flyer hier herunterladen:


Baden-Baden

Denkwerkstatt „Interkulturell kompetent – Aber wie?“

Mittwoch, den 03. Mai 2017, 17:00 - 19:00 Uhr

Im Caritas Stadtteilzentrum Briegelacker, Briegelackerstr. 40

Nur mit Anmeldung unter: katharina.thomas@baden-baden.de

Das Netzwerk Asyl lädt ein, in Kooperation mit dem Caritasverband und der Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Baden-Baden


Freiburg

Junges Theater Freiburg - Video unbedingt anschauen!

Oktober 2016 - März 2017

Kartenvorverkauf:
Tel. 0761 201-2853
Fax 0761 201-2898
theaterkasse@theater.freiburg.de

Foto: Maurice Korbel

Theaterstück "33 Bogen und ein Teehaus" - inszenierte Erzählung mit Stefanie Mrachacz

Künstlerische Leitung: Daniel Wahl, Sahar Amini, Anne Kaiser, Stefanie Mrachacz, Dramaturgie: Viola Hasselberg


Mehrnousch Zaeri-Esfahani auf Deutschland Radio Kultur im Interview mit Britta Bürger in der Sendung "Im Gespräch" am 29.11.2016.

Hier nachhören.

.


AUSGEZEICHNET!

DIE BESTEN 7

Sendung auf Deutschlandfunk "Bücher für junge Leser" vom Sa, 2. April 2016, 16:05 Uhr.

hier zum Nachhören! Um die Audiodatei zu starten, bitte auf dem Bild unten rechts auf das kleine Rechteck "Audiodatei" klicken.


Interview mit Tanya Lieske

In der Sendung "Büchermarkt" auf Deutschlandfunk

Sa, 28.05.2016; 16:05 Uhr

hier zum Nachhören! Um die Audiodatei zu starten, bitte auf dem Bild unten rechts auf das kleine Rechteck "Audiodatei" klicken.



Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis November 2015

"Das Mondmädchen" wurde nominiert!

Für den Kinder- und Jugendbuchpreis 2015 der Stadt Oldenburg hat die Jury einen Nachwuchsautor und zwei Nachwuchsautorinnen nominiert. Bekannt gegeben wurde der Preisträger Florian Wacker am Montag, 9. November 2015. In die nähere Auswahl kamen zwei Jugendbücher sowie ein Kinderbuchmanuskript.

244 Erstlingswerke (150 Manuskripte, 94 Bücher) wurden insgesamt eingereicht und von der Jury gesichtet und beurteilt. Die Jury hat sich schließlich für drei Werke entschieden:
Juliette Favre » aus Dresden mit ihrem Jugendbuch „Fuckfish“ (PUNKTUM Bücher!)
Florian Wacker » aus Frankfurt am Main mit seinem Jugendbuch „Dahlenberger“ (Verlagshaus Jacoby & Stuart)
Mehrnousch Zaeri-Esfahani » aus Karlsruhe mit ihrem Kinderbuchmanuskript „Das Mondmädchen“ (ab Oktober im Ute Fuchs Verlag)

Information hier