Termine

Hinweis zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie:

Bei allen Präsenzveranstaltungen gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen. Bitte denken Sie an Ihre Nasen-Mund-Maske! Beachten Sie die Wegekonzepte vor Ort und halten Sie Abstand! Nutzen Sie die Desinfektionsspender! Sollten Änderungen des Programms erforderlich werden, finden Sie die Hinweise auf den Homepages der Veranstalter. Die Kontaktdaten finden Sie immer hier bei den jeweiligen Terminen.


DENKwerkstatt !digital!

Nächste Termine:

Modul I:

- Freitag, 16. Oktober 2020, 09:00-10:30 Uhr

- Samstag, 30. Januar 2020, 08:00-09:30

Modul II:

- Mittwoch, 25. November 2020, 08:00-10:30 Uhr

- Samstag, 19. Dezember 2020, 08:00-10:30 Uhr

- Samstag, 30. Januar 2020, 10:00-12:30 Uhr

Anmeldung und Infos hier KLICK

Teilnahmegebühr: Modul I: 17,- Euro/ Modul II: 27,- Euro (Ermäßigt * 12,- bzw. 22,- Euro)

Die Teilnehmenden erhalten eine Rechnung, eine Teilnahmebestätigung und ein Handout!

*Schwerbehindertenausweis, Geringes Einkommen, Schüler*innen, Student*innen, Einzelfälle


DENKwerkstatt !digital!

Gemeinsam leben - Aber wie? Zusammenhalt in der diversen Gesellschaft!

Modul II

Ein Sonntagsmatinée zum Auftakt der Interkulturellen Woche 2020

Sonntag, 27. September 2020, 11:00-13:30 Uhr

Zum Auftakt der Interkulturellen Woche führt die Autorin Mehrnousch Zaeri-Esfahani ihre bundesweit bekannte Denkwerkstatt zum gesellschaftlichen Zusammenhalt online durch. In orientalischem Erzählstil führt die Geschichtenerzählerin durch die Kulturen aller vier Himmelsrichtungen und stellt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu Diversität, kulturellen Modellen, Erziehungsmodellen und solchen Phänomenen wie Umgang mit Schuld und Scham, Schicksalsergebenheit und Zeitverständnis vor.

Teilnahmegebühr: 10,- Euro (ermäßigt* = 5,- Euro)

Die Teilnehmenden erhalten eine Rechnung und ein Handout als PDF-Datei!

Max. Teilnehmerzahl: 25 Personen

Anmeldung bis zum 21.09.2020 über info@zaeri-autorin.de

* Schwerbehindertenausweis, Geringes Einkommen, Schüler*innen, Student*innen, Einzelfälle

Alle Infos zur Denkwerkstatt hier!

Flyer hier herunterladen.



Bad Schwalbach

Denkwerkstatt "Gemeinsam leben - Aber wie? Zusammenhalt in der diversen Gesellschaft"

Mittwoch, 23. September 2020, 15:30-18.00 Uhr

Caféteria Kreishaus, Heimbacher Str. 7, Bad Schwalbach

Fachvortrag im Stil persischer Erzählkunst. Ein Nachmittag mit der Autorin und Referentin MehrnouschZaeri-Esfahani, bekannt für ihre spannende und lebendige Vor-tragsweise. Auf der Suche nach dem Geheimnis des gesellschaftlichen Zusammenhalts erfahren Sie viel über Ihr eigenes (kulturelles) Lebensmodell. So beginnen Sie die Besonderheiten, die Menschen aus anders geprägten Gruppen mitbringen, neu einzuordnen. Mit der Methode des Storytellings behandeln wir Fragen zu Identität, Autorität, Zeitverständnis, Erziehung, Schicksalsergebenheit, Anspruchshaltung, Wahrnehmung, Logik oder Beurteilung von Ereignissen.

Durch KLICK hier das Programm der Interkulturellen Woche im Rheingau-Taunus-Kreis herunterladen.

mehr zur Interkulturellen Woche 2020

Veranstalter: Fachstelle Integration und Projektakquise, Rheingau-Taunus-Kreis


Wetzlar

Denkwerkstatt "Gemeinsam leben - Aber wie? Zusammenhalt in der diversen Gesellschaft"

Mittwoch, 30. September 2020

Hinweis Diese Fachveranstaltung richtet sich an geladene Akteur*innen der Beratungsarbeit. Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Teilnehmerbegrenzung kann die Veranstaltung leider nicht für alle Interessierten geöffnet werden.

Veranstalter:

mehr zur Interkulturellen Woche 2020

Für Programmbroschüre der Interkulturellen Woche des Lahn-Dill-Kreises Bild anklicken:

Mit Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration


Michelstadt

Impulsvortrag "Integrieren müssen wir uns alle!"

Freitag, 02. Oktober 2020, 17:00 Uhr

Stadtkirche Michelstadt, Am Kirchplatz (hinter dem historischen Rathaus) 64720 Michelstadt

Parkmöglichkeiten:

- Parkplatz Kellereiberg, Kellereibergstraße 5

- Bienenmarktgelände Michelstadt, Marktstraße 27

Coronabedingt ist die Teilnehmerzahl begrenzt, daher ist eine verbindliche Anmeldung mit Namen, Adresse und Telefonnummer unbedingt erforderlich!

Verbindliche Anmeldungen bei der Projektkoordinatorin Dr. Christina Meyer,

Email: wissen-macht-stark@diakonie-odenwaldkreis.de oder Tel: 0171 1576873

Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2020.

mehr zur Interkulturellen Woche 2020

Veranstalter: "Wissen macht stark!" : Ev. Dekanat Odenwald, Diakonisches Werk Odenwald, Ehrenamtsagentur des Odenwaldkreises

„WISSEN MACHT STARK“ – Informationen für Freiwillige, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren. Ein Gemeinschaftsprojekt des Evangelischen Dekanats, des Diakonischen Werks und der Ehrenamtsagentur des Odenwaldkreises. Es wurde ermöglicht durch den Flüchtlingsfonds der EKHN und den der Qualifizierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit (in der Ehrenamtsagentur & Servicestelle Sport) aus Mitteln des Landes Hessen.


Theater Bonn

Wiederaufnahme!

33 Bogen und ein Teehaus im Theater Bonn

Foto: ©Thilo Beu/ Mehrnousch (Soraya Abtahi) und ihre Albträume

Neue Termine auf der Bühne "Werkstatt"

Dienstag, 03. November 2020, 11:00 Uhr - Karten kaufen

Sonntag, 08. November 2020, 20:00 Uhr - Karten kaufen

Theater Bonn - Werkstatt, Rheingasse 1, 53111 Bonn, Tel.: +49 228 / 77 8000, Tel. Abendkasse: +49 228 / 77 8219

Video hier

Infos hier

Anfahrt hier

Pressefotos hier

HörBAR

Im Rahmen der Theaterproduktion haben Menschen ihre persönlichen Geschichten zu den Themen und Ereignissen im Stück mit uns geteilt. Hier sind sie hörBAR.

mehr...


Stuttgart

DENKwerkstatt !digital!

Modul II

Gemeinsam leben - Aber wie? Zusammenhalt in der diversen Gesellschaft!

Sa, 10. Oktober 2020, 10:00 - 12:30 Uhr

Ab 12:30 Uhr besteht die Möglichkeit eines gemütlichen Austausches bis 13:00 Uhr

(interne Veranstaltung)


Willstätt

Erzählstunde für Jung und Alt

Dienstag, 20. Oktober 2020, 17:00 Uhr

Ort wird bekanntgegeben!

Veranstalter: Flüchtlings- und Integrationsbeauftragte der Gemeinde Willstätt


Marburg

DENKwerkstatt !digital!

Module I+II

Tagung für pädagogische Fachkräfte und Ehrenamtliche im Bereich Bildung

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 09:00 - 12:30 Uhr

(interne Veranstaltung)

Veranstalter:

Familiennetzwerk Richtsberg BSF e.V., Magistrat der Universitätsstadt Marburg - Fachdienst Migration und Flüchtlingshilfe, Kita Einstieg “Brücken bauen in frühe Bildung“


Schwäbisch Gmünd

Denkwerkstatt – „Gemeinsam leben - Aber wie?“ im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Migrationsberatung

Donnerstag, 05. November 2020, 10:00-13:00 Uhr

Seminar für Hauptamtliche und Ehrenamtliche in der Migrationsarbeit

Augustinus-Gemeindehaus, 73525 Schwäbisch Gmünd, Gemeindehausstr.7, Großer Saal, 73525 Schwäbisch Gmünd

Teilnehmerkosten: 15 € (inkl. Getränke und kleiner Snack)

Teilnahme nur mit Anmeldung: migration@diakonieverband-ostalb.de, Buchstr. 145/1, 73525 Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171.68745, Fax. 07171.30513

Erzählstunde im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Migrationsberatung mit Referentin: Mehrnousch Zaeri-Esfahani

Donnerstag, 05. November 2020, 17:30-20:00 Uhr (Einlass 17:00 Uhr) Mit kleinem Abendessen

Augustinus-Gemeindehaus, 73525 Schwäbisch Gmünd, Gemeindehausstr.7, Großer Saal, 73525 Schwäbisch Gmünd

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten!


Der Bundesweite Vorlesetag

Deutschlands größtes Vorlesefest seit 2004 - und jedes Jahr mit einem neuen Teilnahme-Rekord

Diesmal in Rastatt! (Interne Veranstaltung)

Jahresthema 2020: Europa und die Welt!

Mit Texten aus "Wer tantzt schon gern allein?

Bilder, Geschichten und Gedichte zur Demokratie"

Infos zum Buch hier

Blick ins Buch hier!


Weinheim

Denkwerkstatt: Gemeinsam leben - Aber wie? Zusammenhalt in der diversen Gesellschaft!

Freitag, 20. November 2020, 17:00 Uhr

Ort wird noch bekannt gegeben!

Anmeldungen notwendig. Anmeldedaten werden noch bekannt gegeben!


Erwitte

Denkwerkstatt: Gemeinsam leben - Aber wie? Zusammenhalt in der diversen Gesellschaft!

Freitag, 04. Dezember 2020

(Interne Veranstaltung)


Frederick-Tag - das landesweite Literatur-Lese-Fest

12. - 23. Oktober 2020

Für Einrichtungen im Umkreis von 100 km von Karlsruhe: Jetzt unverbindlich einen Termin mit der Autorin vereinbaren!

Teilnahme

An den Frederick Tagen vom 12. bis 23. Oktober 2020 soll in

wieder die Literatur und das Lesen im Mittelpunkt stehen und in Veranstaltungen umgesetzt werden - der Fantasie und dem Ideenreichtum der Veranstalter sind keine Grenzen gesetzt.

Informationen für Veranstalter hier!

Wer macht mit?

Am Frederick Tag beteiligen sich Schulen, Bibliotheken, Kindergärten, Volkshochschulen, Pädagogische Hochschulen, Buchhandlungen, Verlage, Volksbanken Raiffeisenbanken, Vorlesepaten, Vereine, Landfrauenverbände, Eltern etc. kurzum: landesweit alle Einrichtungen, denen Leseförderung ein besonderes Anliegen ist. Das Programm ist bunt und vielfältig, große und kleine Besucher werden zum Lesen, Staunen und Zuhören verführt und alle nehmen eines mit nach Hause: "Lesen macht Spaß".

Honorar

Die Honorarinformationen erhalten Sie von der Autorin. Ein Zuschuss in Höhe von 150,- Euro kann bei der Koordinierungsstelle beantragt werden. Die Fahrtkosten werden vom Veranstalter übernommen. Die überregionale Koordinierung des Frederick Tag erfolgt über das Regierungspräsidium Tübingen - Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, Konrad-Adenauer-Str. 20, 72072 Tübingen, Tel. : 07071 757-3819, E-Mail

FREDERICK, ©1967 by Leo Lionni, ©renewed 1995 by Leo Lionni. Used with permission from the Lionni family and NORAELEO LLC.


Termine 2021:


Landau (Pfalz)

Denkwerkstatt "Gemeinsam leben in einer multikulturellen und vielfältigen Gesellschaft."

Vortrag und Diskussion

Die Denkwerkstatt wurde auf den neuen Termin verschoben:

Mittwoch, 21. April 2021 14:00 - 17:00 Uhr

Heilig Kreuz, Pfarrheim St. Augustinus, Augustinergasse 6, 76829 Landau

Zielgruppe: Tätige in Familienbildung und -beratung, Haupt- und Ehrenamtliche aus Initiativen, Kitas

Leitung: Ute Dettweiler, Referentin Familienbildung, Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

Teilnahmebeitrag: 15 € (inklusive Imbiss, zahlbar per Rechnung oder Bankeinzug)

ALTEN Flyer hier rechts anschauen!

Veranstalter:


Freiburg i.Br./ Stühlingen

2 Kurse

Anmeldungen über das Haupt- und Personalamt der Stadt Freiburg

1.- Denkwerkstatt "Persische Erzählkunst - Die etwas andere Auseinandersetzung mit Interkultureller Kompetenz"

Mittwoch, 07. Juli 2021, 10:00-12:30 Uhr

Rathaus im Stühlinger, Fehrenbachallee 12, 79106 Freiburg

Kursnummer 2021-2761

2.- Workshop "Integrieren müssen wir uns alle!"

Mittwoch, 07. Juli 2021, 13:30-15:00 Uhr

Rathaus im Stühlinger, Fehrenbachallee 12, 79106 Freiburg

Kursnummer 2021-2763


Oberkirch

Zweisprachige Lesung aus dem Bilderbuch "Wenn das so einfach wäre" auf Deutsch und Persisch

Abgesagter Termin: Freitag, 19. November 2021

(Interne Veranstaltung)



BITTE BEACHTEN SIE!

DIE HIER AUFGEFÜHRTEN TERMINE SIND NICHT ABSCHLIESSEND.

INHOUSE-VERANSTALTUNGEN UND ANDERE SIND HIER NICHT AUFGEFÜHRT.