Frederick Tag 2020 - Literatur-Lese-Fest in Baden-Württemberg

Frederick-Tag - das landesweite Literatur-Lese-Fest

12. - 23. Oktober 2020

Für Einrichtungen im Umkreis von 100 km von Karlsruhe: Jetzt unverbindlich einen Termin mit der Autorin vereinbaren!

Teilnahme

An den Frederick Tagen vom 12. bis 23. Oktober 2020 soll in

wieder die Literatur und das Lesen im Mittelpunkt stehen und in Veranstaltungen umgesetzt werden - der Fantasie und dem Ideenreichtum der Veranstalter sind keine Grenzen gesetzt.

Wer macht mit?

Am Frederick Tag beteiligen sich Schulen, Bibliotheken, Kindergärten, Volkshochschulen, Pädagogische Hochschulen, Buchhandlungen, Verlage, Volksbanken Raiffeisenbanken, Vorlesepaten, Vereine, Landfrauenverbände, Eltern etc. kurzum: landesweit alle Einrichtungen, denen Leseförderung ein besonderes Anliegen ist. Das Programm ist bunt und vielfältig, große und kleine Besucher werden zum Lesen, Staunen und Zuhören verführt und alle nehmen eines mit nach Hause: "Lesen macht Spaß".

Honorar

Das Honorar beträgt 250,- Euro für eine Lesung. Ein Zuschuss in Höhe von 150,- Euro kann bei der Koordinierungsstelle beantragt werden. Die Fahrtkosten werden vom Veranstalter übernommen.

Die überregionale Koordinierung des Frederick Tag erfolgt über das Regierungspräsidium Tübingen - Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, Konrad-Adenauer-Str. 20, 72072 Tübingen, Tel. : 07071 757-3819, E-Mail

FREDERICK, ©1967 by Leo Lionni, ©renewed 1995 by Leo Lionni. Used with permission from the Lionni family and NORAELEO LLC.