DENKwerkstatt !digital!

Dieses Format ist nichts anderes als die altbekannte Denkwerkstatt "Gemeinsam leben - Aber wie? Gesellschaftlicher Zusammenhalt in der diversen Gesellschaft" in digitaler Form. Da die Teilnehmenden bei digitalen Videokonferenzen mehr Pausen brauchen und diese generell länger dauern, musste die ursprüngliche Denkwerkstatt, wie sie als Präsenzveranstaltung bekannt war, in zwei Module geteilt werden, die von Veranstaltenden als ganztägige Videokonferenz vormittags und nachmittags oder an zwei verschiedenen Tagen gebucht werden können.

Hier finden Sie alle Informationen zum organisatorischen Ablauf einer digitalen Veranstaltung.

Für geschlossene Gruppen oder Einzelpersonen

Die DENKwerkstatt !digital! kann sowohl von Veranstaltern für eine geschlossene Gruppe gebucht werden oder Sie können als Einzelperson an den eigenen Veranstaltungen der Referentin teilnehmen. Siehe dazu die nächsten Termine unten!

Modul I

behandelt das Thema Integration und die 4-Felder-Matrix von J.W. Berry.

Hier wird der Begriff „Integration“ intuitiv verinnerlicht und mit völlig neuer und entspannter Sicht dem Andersartigen, aber vor allem sich selbst, begegnet.

- Wieso dauert eine Integration mindestens 2 Generationen lang und was genau passiert in dieser Zeit?

- Worauf kann ich als Begleiter*in achten und wie kann ich unterstützen, ohne zu bevormunden?

- Wie kann ich in dieser Frage das Vertrauen gewinnen?

Hier finden Sie alle Informationen zu Modul I

Modul II

behandelt das Thema "Interkulturelle Kompetenz"

Hier werden alle wichtigen Grundkenntnisse der Interkulturellen Schulung erläutert. Durch die Methode Storytelling werden Erkenntnisse Eüber den Bauch" verinnerlicht und nicht bloße Kenntnisse "in den Kopf" gesetzt. Folgende Fragen werden ehrlich besprochen und analysiert:

- Wie gestalten sich die zwei großen Kulturmodelle, von denen alle anderen Kulturen der Welt abstammen?

- Welches dieser beiden Kulturmodelle wird in Deutschland überwiegend gelebt?

- Welche Auswirkung haben die beiden Modelle jeweils auf die Erziehung?

- Wie wirkt sich die Erziehung auf das Gehirn, also auf folgene Punkte aus?

  1. Wahrnehmung und Aufmerksamkeit,
  2. Logik,
  3. Erklärung von Ereignissen
  4. Kategorisierungs-Strategien

Hier finden Sie alle Informationen über Modul II

Weitere Punkte:

  1. Max. Teilnehmerzahl: 25 Personen

  2. Beginn: spätestens 16:00 Uhr

  3. Dauer: Modul I = 1,5 Stunden; Modul II = 2,5 Stunden

  4. Technik:

    Die Teilnehmenden verfügen im Idealfall über (starkes) Internet und ein Endgerät mit Bildschirm (PC, Laptop, Tablet, Smartphone)

    Im Notfall ist auch eine Teilnahme per Telefon möglich. Durch das ausgedruckte Handout können Sie trotzdem folgen. Bitte informieren Sie die Referentin. Sie nimmt darauf Rücksicht.

    Die Referentin sorgt für eine stabile Internetverbindung für den Vortrag.

    Die Referentin stellt die Dienste von GoToMeeting zur Verfügung.

  5. Methoden​:​ Videokonferenz, Storytelling, Publikum im virtuellen Plenum, Rückfragen sind während des Vortrages möglich, Powerpoint-Präsentation, Handout

Eigene Veranstaltungen von Mehrnousch Zaeri-Esfahani

Nächste Termine:

Modul I:

- Freitag, 16. Oktober 2020, 09:00-10:30 Uhr

- Samstag, 30. Januar 2020, 08:00-09:30

Modul II:

- Mittwoch, 25. November 2020, 08:00-10:30 Uhr

- Samstag, 19. Dezember 2020, 08:00-10:30 Uhr

- Samstag, 30. Januar 2020, 10:00-12:30 Uhr

Anmeldung

Per verbindliche E-Mail unter Nennung Ihres Namens und einer Rechnungsadresse an: info@zaeri-autorin.de

Die Teilnahmegebühr wird auch bei Nichtteilnahme fällig.

Die Teilnehmenden erhalten eine Rechnung, eine Teilnahmebestätigung und ein Handout!

Teilnahmegebühr

Modul I: 17,- Euro

Modul II: 27,- Euro

Modul I+II: 40,- Euro

(Ermäßigt * 12,- bzw. 22,- Euro bzw. 30,- Euro)

*Schwerbehindertenausweis, Geringes Einkommen, Schüler*innen, Student*innen, Einzelfälle