DENKwerkstatt Modul 1

DENKwerkstatt "Gemeinsam leben - Aber wie?"

Modul I - Integrieren müssen wir uns alle!

Termine und Teilnahmebedingungen siehe unten!

In diesem Modul mit dem Titel „Integrieren müssen wir uns alle!“ behandeln wir das Thema "Integration".

Der renommierte Psychologe und Migrationsforscher Dr. John W. Berry schreibt in seiner Akkulturationstheorie, dass Integration eine von vier möglichen Strategien ist, um mit einer neuen Lebensphase umzugehen.

Also mit einem Punkt im Leben, an dem wir auf Identitätssuche gehen.

Einem Punkt, an dem ein Schnitt passiert, wie etwa durch einen Umzug, eine Trennung, eine Scheidung, einen Todesfall oder eine Migration.
Oder auch einfach, wenn wir uns weiterentwickeln durch die Pubertät oder durch das Altwerden.

um die 4-Felder-Matrix von Berry zu erklären, erzähle ich Ihnen eine wahre Geschichte, die 30 Jahre andauerte und von vielen kleinen Gesten, Hoffnungen, Aufmunterungen, von Worten und Trost, von Freude und anderen Geschichten begleitet wurde.

Lauschen Sie in meiner Denkwerkstatt diesen Geschichten und Sie werden die 4-Felder-Matrix von Berry nie wieder vergessen.

Inhalt

Ein Impulsvortrag, ein Diskussionsabend und ein Workshop, der eher wie eine Erzählstunde aus dem Orient anmutet. Mit der Methode des Storytelling stellt die Geschichtenerzählerin und Referentin die vier Akkulturationsstrategien "Integration", "Assimilation", "Separation" und "Marginalisierung" anhand der Vier-Felder-Matrix des amerikanischen Wissenschaftlers John W. Berry dar. Die Konsequenzen, Vor- und Nachteile dieser verschiedenen Strategien werden erläutert und mit dem Publikum diskutiert. Nicht selten erzählen die Anwesenden mit und ohne Migrationsgeschichte eigene Geschichten von Identitätsfindung, vom Gelingen und Scheitern der Integrationsmomente bei Brüchen in ihren eigenen Biografien. Anhand dieses Vortrages wird es den Anwesenden bewusst, dass Integration uns alle persönlich betrifft in Bezug auf unsere eigene Biografie. Denn Integration ist nichts anderes als der Wunsch jeder einzelnen Person, sich im eigenen Leben zurechzufinden und in der eigenen Biografie Frieden zu finden, unabhängig davon, ob man eine Migrationsgeschichte hat oder nicht.

Dieser Programmpunkt ist auch geeignet für Menschen mit Migrationsgeschichte, die sich darüber austauschen möchten, was sie unter "Integration" verstehen oder was die Migration aus ihrer persönlichen "Identität" macht bzw. wie die neue Indentitäsfindung gelingt oder Schwierigkeiten bereitet. Für die verschiedenen Sprachgruppen können Tisch-Inseln mit Simultan-Dolmetschern eingerichtet werden. Die Referentin kann mit Dolmetschern zusammenarbeiten.


Literatur

Zum Download der PDF-Datei bitte Bild anklicken!


Die Referentin als Veranstalterin:


DENKwerkstatt
„Gemeinsam leben - Aber wie?“
www.zaeri-autorin.de

Die neuen Termine der DENKwerkstatt !digital! Modul I werden hier bekanntgegeben

Teilnehmerzahl

Wenn die Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen nicht erreicht wird, muss die DENKwerkstatt leider abgesagt werden.

Maximal 25

Nächste Termine:

Modul I:

Integrieren müssen wir uns alle!

- Sa, 26.06.2021 09:00 - 10:30 Uhr

- Mi, 22.09.2021 09:00-10:30 Uhr

Termine für Modul II an den selben Tagen im Anschluss an das Modul I buchbar.


Teilnahmegebühr

Modul I: 17,-€
Modul II: 27,-€
Beide Module: 40,-€
Ermäßigt* 12€/22€/30€

Die Teilnehmenden erhalten eine Rechnung, eine Teilnahmebestätigung und ein Handout!
Die Teilnahmegebühr wird auch bei Nichtteilnahme erhoben.

Anmeldung

Per verbindlicher E-Mail unter Nennung Ihres Namens und einer Rechnungsadresse an: info@zaeri-autorin.de

Die Teilnahmegebühr wird auch bei Nichtteilnahme erhoben.

Sollte die DENKwerkstatt wegen geringer Anmeldungen entfallen, wird keine Teilnahmegebühr erhoben.

Die Teilnehmenden erhalten eine Rechnung, eine Teilnahmebestätigung und ein Handout!

Infos:
www.zaeri-autorin.de/digitales-angebot/

*Schwerbehindertenausweis, Geringes Einkommen, Schüler*innen, Student*innen, Einzelfälle


Eintrag auf Instagram: @mehrnousch_zaeri_esfahani

#denkwerkstatt #denkwerkstattgemeinsamleben #autorin #referentin #geschichtenerzählerin #mehrnousch_zaeri_esfahani